Meine Ziele

Politik muss gleiche Möglichkeiten und Chancen für alle ermöglichen. Das bedeutet nicht, dass am Ende Gleiches herauskommt.

Menschen erbringen dort gute Leistungen, wo sie sich wohlfühlen. Daher verstehe ich es als Aufgabe der Politik, die Rahmenbedingungen für eine gut funktionierende Gesellschaft bereitzustellen.

Hierzu gehört sowohl eine sichere Energieversorgung, als auch eine zeitgemäße digitale Infrastruktur.
Für die Menschen in meinem Wahlkreis muss künftig mehr in Sachen Schienenverkehr/Bahnlärm getan werden. Hier besteht großer Nachbesserungsbedarf. Eine qualitativ hochwertige Lebensführung entlang der Schiene ist derzeit nahezu unmöglich.
Brücken verbinden – dort wo es welche gibt. Zwischen Mainz und Koblenz fehlt eine solche Verbindung über den Rhein. Ich möchte mich für die Realisierung einer solchen Verbindung stark machen.
„Wenn die Parteien nur Wähler suchen, können sie keine Menschen finden.“ (Fred Ammon)

Informieren Sie sich auch in meinem Kandidatenflyer hier über meine Ziele und Standpunkte!

Über mich:

  • 33 Jahre alt, ledig
  • seit 2005 Mitglied der FDP
  • seit 2006 Fraktionsvorsitzender der FDP in der Stadtverordnetenversammlung in Oestrich-Winkel
  • seit 2016 Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Planen und Bauen
  • Stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher in Oestrich-Winkel
Stellvertretender Kreisvorsitzender des FDP-Kreisverbandes Rheingau-Taunus

Björn Sommer

Die FDP Oestrich-Winkel informiert sich...im Mehrgenerationenhaus (MGH)

Das Mehrgenerationenhaus in Winkel - ein sinnvolles Angebot für Jung und Alt

Björn Sommer

Christian Lindner besucht die EBS

Im Rahmen des europaweit wohl größten in dieser Art von Studenten organisierten Symposiums am 19. September 2018 sprach der Bundesvorsitzende der Freien Demokraten, Christian Lindner in einem voll besetzten Walther Leisler Kiep Center in der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel.

Björn Sommer

Besuch der Kita „Piratennest“ in Eltville

Gemeinsamer Besuch der Kita "Piratennest" in Eltville von Björn Sommer und René Rock.

Björn Sommer

Herbstwanderung der FDP Oestrich-Winkel
Die Wandergruppe im Kloster Marienthal.

Auch in diesem Jahr meinte es der Wettergott wieder gut mit uns. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fand am vergangenen Samstag die diesjährige Herbstwanderung der Oestrich-Winkeler Liberalen statt.

Björn Sommer

FDP sieht Sanierung der „Metzgerkapelle“ im Ortsteil Bartholomä in Winkel dringend erforderlich
Metzgerkapelle im Ortsteil Bartholomä in Winkel.

FDP-Fraktion in der Oestrich-Winkeler Stadtverordnetenversammlung beantragt Sanierung des kulturell einzigartigen Denkmals.

Björn Sommer

Wachstum des Wissenschaftsstandortes Rheingau nicht bremsen!
v.l.n.r.: Stefan Müller, Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, Björn Sommer, Peter Semmel, Alexander Müller

FDP-Landtagskandidaten suchen Gespräch mit der Hochschule Geisenheim

Björn Sommer

FDP Sommerfest am Rhein

Bei bestem Sommerwetter hatten sich Freie Demokraten aus dem gesamten Rheingau-Taunus-Kreis am Wallufer Weinprobierstand zusammen gefunden.

Björn Sommer

Strombojen vor Oestrich-Winkel

Koalition möchte Energiegesellschaft des Rheingau-Taunus-Kreises beauftragen

Björn Sommer

Koalition spricht sich für Ankauf des Koepp-Geländes aus

Björn Sommer

FDP unterstützt bienenfreundliches Oestrich-Winkel

Vortrag eines Vertreters des Hessischen Umweltministeriums bietet Einstieg in Themenkomplex.

Björn Sommer

FDP informiert sich…im Monier/Braas-Werk in Mittelheim
V.l.n.r.: Fraktionsvorsitzender und Direktkandidat zur Landtagswahl Björn Sommer, Annette Sommer, Stadträtin Hildegard Freimuth, Werksleiter Hubert Hartl, Karl-Heinz Hamm, Ortsverbandsvorsitzende Gertie Zielke-Neblett.

Mit 70 Angestellten ist das Werk ein wichtiger Arbeitgeber für Oestrich-Winkel.

Björn Sommer

Mängelmelder-App für Oestrich-Winkel

Künftig einfacher Kontakt zur Stadtverwaltung denkbar.

Björn Sommer

Rheingaubad soll erhalten werden

Unnötige Schärfe in der Diskussion nicht nachvollziehbar.

Björn Sommer

Landesgartenschau in Bad Schwalbach
v.l.n.r.: Stadtverordnete Christina Laube und Björn Sommer, Jonas Porth, Karl-Heinz Hamm, Joachim Porth und Bürgermeister Michael Heil.

Vertreter von CDU und FDP besuchen Rheingauer Garten- und Landschaftsbau Unternehmen Porth.

Björn Sommer

Personelle Verstärkung der städtischen Verwaltung

Koalition möchte Personaldecke der Stadtverwaltung erweitern.

Björn Sommer

Regionale Kaufkraft stärken

Regionale Internetplattform für Gewerbetreibende aus der Region.

Aktuelles

Top Aktuell

Fraktion:

Erfolgversprechendes Tourismuskonzept für den Rheingau-Taunus-Kreis

FDP begrüßt die touristische Aufwertung des Untertaunus Der Antrag der FDP-Kreistagsfraktion aus dem März diesen Jahres, ein Tourismuskonzept für den Rheingau-Taunus-Kreis zu erstellen, trägt nun erste Früchte. 

Top Aktuell

Oestrich-Winkel

Bürgerwille mit Füßen getreten

Keine Berücksichtigung örtlicher Entscheidungen und Beschlüsse erkennbar.

Top Aktuell

Oestrich-Winkel

Herbstwanderung der FDP Oestrich-Winkel

Auch in diesem Jahr meinte es der Wettergott wieder gut mit uns. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fand am vergangenen Samstag die diesjährige Herbstwanderung der Oestrich-Winkeler Liberalen statt.

Top Aktuell

Oestrich-Winkel

FDP sieht Sanierung der „Metzgerkapelle“ im Ortsteil Bartholomä in Winkel dringend erforderlich

FDP-Fraktion in der Oestrich-Winkeler Stadtverordnetenversammlung beantragt Sanierung des kulturell einzigartigen Denkmals.

Top Aktuell

Kreisverband:

FDP: Das Motto „Augen zu und durch“ schadet dem Großprojekt Citybahn

„Die vielen „wenn“ und „aber“ zum Thema Citybahn, wie auch kürzlich in der Presse dargestellt, müssten eigentlich jeden aufhorchen lassen, der mit der Entscheidungsfindung über dieses Projekt befasst ist,“ bewertet der Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion und Landtagsabgeordnete Stefan Müller, die momentane Situation.

Suchen 

Veranstaltungen

Termine